über mich

Einen Kochkurs abhalten, Ihre Gäste bekochen oder Ihren alten Parkettboden auf Vordermann bringen – das kann ich anbieten.

Nein, weder Koch noch Parkettleger habe ich als Beruf erlernt, sondern Informatiker, was damals in den 70er-Jahren – als man die Bits und Bytes mit blossem Auge sehen konnte – “EDV-Analytiker” hiess.

Trotz dem exklusiven Hauch, der damals die “EDV-ler” noch umgab, drängte sich bei mir die Sinnfrage, nicht nur des Berufes sondern des Lebens schlechthin, mehr und mehr in den Vordergrund.

So reifte der Entschluss zu einem klaren und vollständigen Schnitt in meinem Lebenslauf – und durch sämtliche Sprossen meiner Karriereleiter. Es folgten Jahre des Reisens auf Sinn- und Selbstsuche, die die ganze 80-er Dekade in Anspruch nahm.

Viel ist passiert in dieser Zeit, nicht nur bei mir, sondern auch in meinem angestammten Berufsfeld. Fast niemand sprach mehr von “EDV”, wenn’s um die riesigen elektronisch bestückten Kleiderschränke ging, die damals Computer mit beeindruckenden 512 KB Memory waren. Alles war anders, aus EDV wurde IT, und für eine kurze Zeit habe ich mich nochmals in diese neue Welt der IT vorgetastet. Ich merkte jedoch bald, dass ich nicht wieder da weitermachen wollte, wo ich damals vor meinem Aufbruch aufgehört hatte.

Ich wollte mich mit sinnlicheren Dingen befassen und besann mich auf meine Zeit in Indien, wo ich des öfteren in Ashrams gekocht hatte. Die vegetarische Ernährungsweise erfreut sich immer grösserer Beliebtheit und in diesem Bereich hat die indische Küche einiges zu bieten. So kam es schnell zum Kontakt mit interessierten Leuten und schon bald fand der erste Kochkurs in Oberwil bei Zug statt. Der Kurs fand ein gutes Echo und seine Beliebtheit hält seit 1992 an.

Aus Freude am Gestalten von Räumen habe ich in der Altwohnung, die ich damals in der Zürcher Altstadt bewohnte, die alten Parkettböden vom hässlichen Spannteppich befreit und mit gemieteten Bodenschleifmaschinen renoviert. Da ich mich für neue berufliche Standbeine interessierte, ergab sich mit dem Vermieter der Schleifmaschinen bald eine regelmässige Zusammenarbeit bei Bodenschleifaufträgen, die seit 1994 andauert.

So kam ich durch “learning-by-doing” zu meinen heutigen beruflichen Tätigkeiten. Auf den folgenden Seiten finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Bereichen meines Angebotes. Und wer sich für meine persönlichen Lebensbereiche interessiert, kann auf den entsprechenden persönlichen Seiten Einblick nehmen.

Danke für den Besuch auf meinem Blog.